Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (LVS)

Rechtschutzversicherung

Da im Sachverständigenbereich kaum noch Rechtschutzversicherungen angeboten werden, hat der Landesverband einen Rahmenvertrag mit der Deurag, einem der renomiertesten Versicherern in Deutschland abgeschlossen. Auch dieser Vertrag ist ganz auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten.


Darin enthalten ist eine Privat-, Berufs und Verkehrsrechtschutz für Selbständige sowie eine Spezial-Straf-Rechtschutz (mit einer Versicherungssumme von 5.000.000,00€ sowie Strafkautionsdarlehen 100.000,00 €).


Für die Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtschutz unbegrenzte Deckungssumme in Europa, die weltweite Interessenwahrnehmung ist auf 100.000,00 € begrenzt.


Im Strafverfahren erstreckt sich der Versicherungsschutz auf die Verteidigung gegen den Vorwurf eines Vergehens und zwar unabhängig davon, ob nur die vorsätzliche oder auch die fahrlässige Begehung strafbar ist. Bei rechtskräftiger Verurteilung wegen Vorsatz ist jedoch der Versicherungsnehmer bzw. Versicherte zur Rückerstattung der vom Versicherer erbrachten Leistungen verpflichtet.

Beispiel:

Smart Kombi: Privat-, Berufs- und Verkehrsrechtschutz
für Selbständige (ohne Wohnung und Grundstück und
ohne Arbeitsrecht )

Spezial – Straf Rechtschutz

(bei 3 Angestellten und einem vereinbarten Selbstbehalt von 300,00 €, bei Rechtsanwälten der Deurag 150,00 €)

LVS Mitgliedsjahresbetrag 233,80 €

Weitere Kombinationen mit mehr Arbeitnehmern oder mit Arbeits-, Wohnungs- und Rechtsschutz für Versicherungsverträge möglich. Anfragen nur über den Landesverband möglich.